Eine weitere Übung, die für mich unvergessen bleibt, war die Stabsrahmenübung der 7. (GE) Panzerdivision mit dem Namen „Springendes Ross 91“. Die Übung fand vom 16.06.1991 bis 21.06.1991 statt. Geübt wurde im Raum Gifhorn, Braunschweig, Salzgitter, Hildesheim, Hannover und Peine. Das Schöne war, dass u.a. meine Heimatortschaft für einen Tag voll mit Tarnnetzen war. Eine Kolonne nach der anderen, rollte in meine Heimatortschaft.

An der Übung nahmen insg. 1.500 Soldaten, mit 500 Rad- und 30 Kettenfahrzeugen teil. 3 Hubschrauber waren ebenfalls mit von der Partie. Da es sich um eine reine CPX handelte, sind leider nur Stabsteile zu sehen. Ich hoffe, die Bilder gefallen trotzdem…