Verlegeübung US Batallion Infantrie Division

Am 16.05.2017 wurde ein Battallon einer Infanterie Division der U.S. Army

2nd Battalion, 12th Infantry Regiment, 2nd Infantry Brigade Combat Team, 4th Infantry Division

mittels C-5M Galaxy aus den Staaten nach Grafenwöhr verlegt.

Ankunft war aufm Albrecht Dürer Airport Nürnberg und von da ging es dann mit den frisch betankten HUMVEE’S nach Grafenwöhr ins ATC.

Die erste Galaxy stand bereits auf dem Vorfeld als ich ankam. Vom Parkhaus hatte man einen guten Blick aufs Geschehen und so langsam füllte sich das oberste Deck mit Interessierten Zuschauern 🙂

Den Start der ersten…

…und die Landung der zweiten C-5M Galaxy gibt in bewegten Bildern.

Von | 2017-07-25T18:30:53+00:00 20.07.2017|Manöver, 201x|5 Kommentare

Der Autor:

ChristianS.70 avatar

5 Kommentare

  1. Sven avatar
    Sven 21. Juli 2017 at 14:07

    Hallo!

    Die Galaxy ist aber auch ein Brocken. Erstaunlich, dass solche eine Konstruktion überhaupt fliegt und dann ggf. noch mit der Menge an Zuladung. Wenn man sich den Startvorgang in Deinem Video anschaut, möchte man nicht meinen, dass diese kurze Strecke und die Geschwindigkeit reichen, um den „Schrank“ in die Luft zu bekommen! Da haben die Ingenieure ganze Arbeit geleistet! Deine Aufnahmen bringen den wunderbaren Charme der damaligen Reforger-Übungen zurück. Einfach herrlich!

    Grüße

    Sven

  2. TBV avatar
    TBV 22. Juli 2017 at 10:11

    ..whow, das ist schon ein beeindruckendes Flugzeug die Galaxy……Danke für das zeigen der beiden Videos !!! Sowas sieht man auch nicht alle Tage am Nürnberger Flughafen ….

  3. ChristianS.70 avatar
    ChristianS.70 24. Juli 2017 at 10:50

    Hab lange überlegt, fahren oder nicht fahren. Hab mich dann dafür entschieden. Was sich als eine gute Wahl erwiesen hat 🙂 Aber das gleiche denk ich mir auch immer, wie kann so ein Brocken überhaupt in der Luft bleiben.
    Beim Start war die Galaxy leer, aber die kurze Rollstrecke trotz des Leergewicht von knapp 173t ist schon beeindruckend.
    Wenn erwünscht, dann könnten technische Daten von dem Vogel hier rein kopiert werden?!

  4. ChristianS.70 avatar
    ChristianS.70 24. Juli 2017 at 16:57

    Okay, weiss Bescheid. Aber bei Interesse…einfach mal den Herrn Google fragen…da bekommt man interessante Antworten, Daten von der Galaxy.

Schreibe einen Kommentar