Hallo Kameraden,

gestern war ich zum ersten mal (danke an die Mitnehmer) beim alle 3 Jahre stattfindenden  Convoy to Remember in Birmenstorf in der Schweiz. Dabei handelt es sich um das größte Militäroldtimertreffen der Schweiz mit dem man an die Befreiung Europas durch die Alliierten erinnert. Laut Veranstalter sollen rund 600 Fahrzeuge  (eher mehr) zu gegen sein. Bei der  Convoy Parade fuhren ca 500 Fahrzeuge(könnte hinkommen)  auf einer 35 km langen Strecke durch den Kanton. Bis das letzte daran teilnehmende Fahrzeug das Gelände verlassen hatte dauerte es fast ne Stunde. Waren aber noch viele Fahrzeuge auf dem Gelände geblieben. Sage nur mal so nebenbei, der Wahnsinn!!

Habe mal versucht einen kleinen Bilderquerschnitt zusammen zustellen, jedoch spiegelt sich darin nicht im Ansatz das ganze Ausmaß der Veranstaltung. Also denn mal die Bilder.

Zuerst mal was so im Gelände stand:

Panzer an und in der Grube:

Ein Original-Flugzeug C 47  Dakota der Normandie-Invasion setzt Fallschirmjäger in der damaligen Ausrüstung der 101.US-Luftlandedivision ab.

Patrouille Suisse

Hoffe die wenigen Bilder geben einen kleinen Einblick in den gestrigen Tag!!? Selbst fand ich ihn super, da auch das Wetter passte. Sonnenbrand inklusive natürlich!!

Gruß Hermann

Über den Autor: Hermann G.

Published On: 14.08.2016|Kategorien: Tage der offenen Tür|Tags: |
Deutsch-Amerikanisches Volksfest 2016
Bahna 2016

2 Kommentare

  1. Markus 14. August 2016 um 18:14

    Moin Hermann,
    bei der “Bilderflut” würde ich mal behaupten das sich dieser Ausflug gelohnt hat! 🙂
    Auf alle Fälle tolle Bilder, der Schweizer Brückenleger hat was!

    Gruß Markus

  2. Sven 14. August 2016 um 19:30

    Hallo Hermann,

    mein lieber Herr Gesangsverein. Da wurde aber etwas geboten! Großartige Bilder hast Du mitgebracht. Die Fahrzeugvielfalt ist gigantisch! 600 Fahrzeuge sind mal eine Ansage! Der Ausflug hat sich auf jeden Fall gelohnt! Herzlichen Dank für’s zeigen!!!

    Viele Grüße

    Sven

Hinterlasse einen Kommentar