Ein Kommen und ein Gehen, der Truppenübungsplatz Grafenwöhr ist aktuell in deutscher Hand. Während das Artilleriebataillon 131 zurück in der Kaserne nach Weiden verlegte, bewegte sich das Panzerbataillon 104 aus Pfreimd mit ihren „Leos“ zur Gefechtsausbildung nach Grafenwöhr. Wir wünschen angenehme Tage im Grafenwöhr Training Area 🙂

+28

Über den Autor: reforger86

Avatar
Published On: 24.11.2020|Kategorien: 202x|Tags: , , , |
Allied Recon 2020
Rückmarsch ArtBtl. 131 am 26.11.2020

3 Kommentare

  1. Sven
    Sven 24. November 2020 um 14:32

    Hi,

    das war aber ein außerordentlich erfolgreicher und effektiver Ausflug nach Tanzfleck! Wenn sich auf- und abziehende Einheiten so die Klinke in die Hand geben, ist es optimal. Ihr wart definitiv zur richtigen Zeit, am richtigen Ort! Und die Bilder können sich mehr als sehen lassen. Die Geräuschkulisse kann man sich nur zu gut vorstellen. Echt mega! Herzlichen Dank für das Teilen der Bilder!!!

    Viele Grüße

    Sven

  2. TBV
    TBV 24. November 2020 um 15:56

    Hallo Reforger 86,

    schön, daß Du Deine Bilder hier wieder mit uns teilst, manche ” ältere Spotter ” werden ihre” Schätze” wohl irgendwann mit ins Grab nehmen, ohne dass man ihre Bilder einfach nur mal sehen oder auch bewundern konnte, das finde ich absolut schade . Hier wäre der richtige Platz für solche Bilder !!!!
    Drum tausend Dank wieder fürs Zeigen !!!!

    Beste Grüße
    Tom

  3. Avatar
    Puma 18. Dezember 2020 um 22:26

    12 Stryker kleine aber feine Übung im Raum Waldsassen tolle getarnt mit Fichtenästen waren fast nicht zu erkennen.

Hinterlasse einen Kommentar