Am 02.03 2020 hatte ich die Möglichkeit ein paar Bilder vom Marsch des ArtLehrBtl.345 auf dem Weg  nach Grafenwöhr zu machen. Ich möchte mich hier an dieser Stelle auch nochmal bei der MP bedanken die ich dort getroffen habe, sie waren sehr nett, und haben alle meine Fragen geduldig beantwortet.  So etwas muss auch mal erwähnt werden. Die Fahrzeuge sind ja größtenteils bekannt , aber vielleicht freut sich der eine oder andere ja doch über ein paar Bilder von der Verlegung.
Viele Grüße
Tom

Galerie

+41

Über den Autor: TBV

TBV
War 1993/94 beim Panzergrenadierbattalion 352 in Mellrichstadt stationiert. Grundi in der 3. Kompanie, danach zu den Fernmeldern in die erste Kompanie als MTW-Fahrer.
Published On: 12.03.2020|Kategorien: 202x|
Defender Europe 2020 - Ticker
Combined Resolve XIII - Media Day

4 Kommentare

  1. Sven
    Sven 12. März 2020 um 21:32

    Hi Tom,

    da hat sich die Fahrt doch auf jeden Fall gelohnt! Du hast überaus schicke Bilder vom Marsch mitgebracht und ich bin sehr froh, dass Du sie hier mit uns teilst! Herzlichen Dank dafür! Der Fuhrpark der Ari ist ja alles andere als monoton, was auch Dein Querschnitt an Bildern beweist. Ein sehr sehenswerter Beitrag!

    Besonders erwähnenswert finde ich Deinen Hinweis auf den netten Kontakt mit den Feldjägern! So ein entgegenkommendes Auftreten sollte auf jeden Fall lobend hervorgehoben werden! Das Verhältnis Fotograf und Truppe ist ja nicht immer ganz einfach und es wäre wünschenswert, wenn am ende die Erkenntnis steht, dass beide Seiten dabei gewinnen.

    So, nochmals vielen Dank für den tollen Beitrag!

    Viele Grüße

    Sven

  2. Gerhard Plomitzer
    Gerhard Plomitzer 13. März 2020 um 00:06

    Sehr gut eingefangen, Tom, danke für das Teilen! Besonders gut gefallen mir die wüstenfarbenen Eagles und die MAN.
    Viele Grüße
    Plomi

  3. Avatar
    DeltaEcho80 16. März 2020 um 14:31

    Servusla Tom,

    wunderbare Bilder – vielen Dank.

    Freche Frage: Hat es das Bataillon “wirklich” geschafft, ohne technische Ausfälle von Idar-Oberstein nach Grafenwöhr zu verlegen?

    Anscheinend ist in der Bundeswehr umfangreiche Übungstätigkeit angebrochen. Mein neuer Nachbar ist Oberfeldwebel bei den 467ern in Volkach, er ist sein Jahresanfang nur noch von Übungsplatz zu Übungsplatz unterwegs.

  4. TBV
    TBV 16. März 2020 um 19:36

    Hallo Didi,

    vielen Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich, daß auch Dir meine Bilder gefallen haben. Leider kann ich Dir nicht sagen, ob es irgendwelche Ausfälle gegeben hat. Kette hat ja anscheinend per Bahn verlegt, und die Radfahrzeuge sahen alle recht mobil aus…….

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass in der nächsten Zeit die Übungstätigkeiten wieder stark zurück gefahren werden, dank dem Corona Virus. Aber danach hoffe ich schon mal wieder etwas mehr Militär, sei es nun Bundeswehr , Amerikaner oder andere Nationen zu sehen………

    Viele Grüße
    Tom

Hinterlasse einen Kommentar