Am 17.01. und 18.01.2020 habe ich die Übung “Combined Resolve XIII” besucht. Die Verlegung von Teilen der 2nd Brigade Combat Team, 1st Cavalry Division fand wie gewohnt, zwischen den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels statt. In Grafenwöhr wurde die Ausfahrt Tanzfleck und das Gate 6 genutzt. In Hohenfels wurden die Einfahrten Emhof und Gate 5 genutzt.

Am 17.01. wurden ausschließlich Radfahrzeuge verlegt. Eine Ausnahme bildeten dabei diverse Kettenfahrzeuge, die per Tieflader transportiert wurden. Einen Tag später war dann auch Kette im Spiel. Obwohl 130 Kettenfahrzeuge angemeldet waren, verlegten “nur” ca. 40 M2 Bradley’s per Landmarsch. Die Verlegung der M1 von Parsberg nach Hohenfels fand dann doch früher am Tag statt, als gedacht. Bei Eintreffen war die Rampe bereits leer.

An der Übung waren auch niederländische und polnische Kontingente beteiligt. Das schwere Gerät kam per Bahn und die Radfahrzeuge zum Teil auf der Strasse.

Ausfälle gab es diesmal verhältnismäßig wenig. In der Nähe der A6 Ausfahrt “Amberg Süd” gab es einen mechanischen Defekt an einem Bradley. Das Fahrzeug stand dort einige Stunden, da es organisatorische Probleme gab. Die Verkehrssicherung wurde durch das THW sichergestellt. An anderer Stelle gab es einen Ausfall durch einen geplatzten Reifen bei einem HEMTT. Im Großen und Ganzen ging der Marsch diesmal jedoch sehr zügig, ohne größere Staus über die Bühne.

Routen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

+46

Über den Autor: Sven

Sven
Manöver und Übungen haben bei mir einen ganz besonderen Stellenwert! Dieses Thema hat meine Kindheit nachhaltig beeinflusst. Hinzu kommt meine Affinität für Technik und damit ein essentieller Grundstein für diese Webseite. Ein weiterer Aspekt ist mein großes Interesse für die Fotografie. Mit M136 kommen so alle Zutaten für ein solches Projekt zusammen. So wird aus einem Hobby, eine echte Passion 🙂
Published On: 25.01.2020|Kategorien: 202x|Tags: , , |
Rollendes Material auf der B299
Defender Europe 2020 - Ticker

3 Kommentare

  1. TBV
    TBV 25. Januar 2020 um 23:35

    Klasse Sven, sehr schöne Aufnahmen , die Du gemacht hast !!! Ich persönlich wünsche mir einfach daß sich wieder viel mehr Kette an diie Öffentlichkeit traut….

  2. Avatar
    Wolfgang 29. Januar 2020 um 16:38

    Hi Sven! Wieder einmal ganz klasse Bilder und Video von Dir. Vielen Dank!
    Auch wenn kettentechnisch “nur” Bradley unterwegs waren war doch einiges geboten. War auf jeden Fall mal wieder einmal ein geiler Tag!

  3. Avatar
    Free Lion 2. Februar 2020 um 10:54

    Na, da hat sich der Ritt in die Oberpfalz mal wieder gelohnt. Die Objekte sind super eingefangen und die Bildqualität ist 1a. Gratuliere!!

Hinterlasse einen Kommentar