Am 21.10. ging es nochmal zu den Truppen ins Gelände. Hat nicht lange gedauert und wir wurden Fündig. Nähe B14 und von da an hieß es, Punkt für Punkt vorrücken. Sahnehäubchen war eine Gefechtsübung!!!
Nachdem der Vormittagsteil durch war, machten wir uns auf dem Weg zu den anderen Stationen bei Rotbühl, Witzelricht und Ellersdorf. Hier hat es sich ergeben, eine 6er Gruppe Stryker bei der Abfahrt zur Fahrprüfung zu erwischen.
Danach wieder zurück in die Wälder Nähe Demenricht/Sitzambuch. Das Personal durchwegs freundlich, Redseelig und vom Hauptmann gab es dann noch Hülsen als Präsent 🙂
Nach der Übung am Nachmittag wurde dann das Nachtlager eingerichtet und für uns ging es zurück nach Hause. Ein sehr ereignisreicher Tag bei den Jungs des 2nd SCR.
Jetzt aber die Bilder und eine Zusammenfassung im Video.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über den Autor: ChristianS.70

Published On: 28.10.2020|Kategorien: 202x|Tags: , |
Dragoon Thunder 20 - Teil 1
Dragoon Thunder 20

3 Kommentare

  1. Sven 28. Oktober 2020 um 14:19

    Hi Christian,

    tausend Dank auch für den zweiten Teil! Wie schon der erste Teil, präsentierst Du hier erstklassiges Material. Das Video ist wieder eine super klasse Ergänzung zu den Aufnahmen. Die Stryker-Action muss man genießen, so lange es noch geht. Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz fahren lassen, dass die bisherigen Planungen über den Haufen geworfen werden und der Abzug des 2 SCR in letzter Sekunde abgeblasen wird…

    Viele Grüße

    Sven

  2. TBV 28. Oktober 2020 um 19:45

    Hallo Chrisitan,

    ….alter Schwede, vielen Dank da hast uns einen super Zweiteiler mit Bildern und Videos präsentiert !!!! Beide Daumen hoch !!!!

    Beste Grüße

    Tom

  3. ChristianS.70 28. Oktober 2020 um 20:00

    Vielen Dank Sven und Tom.

    war für mich eine neue Erfahrung. So Mittendrin, statt nur dabei, kannte ich bis zu dem Ausflug/Tag nicht. Bin heute noch hin und weg beim Schauen der Bilder und der beiden Video’s. Vor allem das mit Gefechtsübung.
    An dieser Stelle auch nochmal Danke an Harald, meinem “Chauffeur” und Scout 😉

    Grüße aus dem Manövergebiet

    Christian

Hinterlasse einen Kommentar