Das Gut Gstör auf dem Standort Übungsplatz Bodelsberg dient für ca. 250 Soldaten als Truppenunterkunft.

Das große Hauptgebäude ist das Unterkunftgebäude mit fünf Schlafsälen, WC / Waschräume, Speisesaal und Waffenkammer.

dscn4456dscn4471dscn4462dscn4461

Auf der Mitte des Platzes steht das Wirtschaftsgebäude. Es wird als Speisesaal, Lehrsaal, Kantine oder Gefechtsstand genutzt.

dscn4468dscn4465

Das Ehemalige Gutshaus beherbergt die Verwaltung und ist Unterkunftgebäude für Offz/Uffz. In den Kellerräumen befindet sich die Werkstatt.

dscn4457dscn4466dscn4467dscn4469

Der Lagerplatz für das Biwak Holz und den Landwirtschaftlichen Gerätschaften

dscn4472

Hinter dem Holzschuppen ist der Munition Lagerbehälter zu finden

dscn4470

Auch ein Feuerlöschteich gehört zum Gut Gstör

dscn4458dscn4460dscn4459Pumpenhaus und Wasserentnahmestelle

Hier nochmal das Gut Gstör in der gesamt Ansicht

dscn4476dscn4474

MkG KpFw Walter