Von einen guten Freund habe ich diese Bilder zum Veröffentlichen bekommen. Diese zeigen die Bell UH 1D bei ihrer Verabschiedung bei einem zwischen Stopp bei Lupburg. Anschließend ging die Ära der Teppichklopfer zu Ende. Ich vermisse den Klang wenn sie über mein Haus geflogen sind. Auch hat mich diese Modell in meiner aktiven Dienstzeit immer wieder mal begleitet. Nun lebt sie in unseren Erinnerungen weiter.

MkG Walter.

+2

Über den Autor: KpFw

Avatar
Ich bin Walter, ein treuer Begleiter von M136. Auch meine erste militärische Tätigkeit war Begleitsoldat. Ich durfte 12 Jahre aktiv in der Bundeswehr dienen. Als Reservist habe ich nun den Spitzendienstgrad der Unteroffizier erreicht, Oberstabsfeldwebel.
Published On: 23.07.2017|Kategorien: Luftfahrzeuge|Tags: |
LL/LTS in Altenstadt-Schongau
Abschied von der Huey UH-1H

4 Kommentare

  1. Avatar
    Mathias 23. Juli 2017 um 18:15

    Hi Walter,

    schöne Bilderstrecke von einem Stück Militärgeschichte! Ich selbst durfte 2x in so einer Bell mitfliegen: als Schüler bei der Ausstellung “Unser Heer” (war recht aufregend, die Heimat mal von oben zu sehen – Google Earth oder ähnliches gab es ja noch nicht) und einmal als Soldat bei einer Brigadeübung. Der Sound war unverkennbar – man konnte ganz leicht die 3 Typen, die bei uns flogen, auseinander halten: Bell UH 1D, CH53 G und Alouette (BO 105 kam später 😉 ).

    Danke, auch an Deinen Freund

    Mathias

  2. Sven
    Sven 23. Juli 2017 um 19:27

    Moin Walter,

    tausend Dank an Dich und vor allem Deinen Freund! Diese Aufnahmen haben historischen Wert! Zu dem sind es wunderschöne Aufnahmen von einem der zuverlässigsten Vögel überhaupt. Wie die Maschinen da auf dem Feldweg aufgereiht stehen, sieht einfach fantastisch aus!!!

    Die Huey bleibt für mich unvergessen. Zu erinnere ich mich gerne an die Augenblicke zurück, wenn ein ganzer Schwarm bei uns rüber gedonnert ist. Ein Hauch von “Apocalypse Now” 🙂

    Viele Grüße

    Sven

  3. Avatar
    ChristianS.70 24. Juli 2017 um 10:34

    Hallo Walter,

    sind das die Huey’s, welche damals in Hohenfels ehrenhaft verabschiedet wurden? Sehr schöne Aufnahmen, danke fürs teilhaben lassen.

    Gruß, Christian

  4. Avatar
    KpFw 24. Juli 2017 um 20:34

    Servus Christian,

    jepp, das waren die aus Hohenfels. Liegt ja gleich um die Ecke von Lupburg.

    Gruß Walter

Kommentare sind geschlossen.