Diese Übung lief vom 03.10.1994 bis zum 14.10.1994 und wurde vom 103. Verkenningsbataljon aus Seedorf ausgerichtet. Das 104. Verkenningsbataljon (Nunspeet/ NL) und die Panzerpionierkompanie 80 aus Lüneburg waren ebenfalls involviert. Geübt wurde im Raum Lüneburg, Uelzen, Bad Bevensen, insbesondere der Bereich um Gollern und Masbrock wurde beübt. Als Besonderheit sei genannt, dass es sich um einen der letzten Einsätze des M113 A1 C+V handelt!