Project Description

Canada Cup 62

  • 06.10.1962
  • Holzminden, Höxter, Bodenwerder, Polle, Golmbach
  • 15.000 Soldaten, 3.000 Rad- und 100 Kettenfahrzeuge
  • FTX
  • UK, CDN, USA
  • Redland: 4th (UK) Armoured Division
    — US Einheiten
  • Blueland: Kanadische Einheiten

Brückenschläge:
– Weser bei Polle durch britische Pioniereinheiten (Pontonbrücke)

Besonderheiten:
– Die Manöverzentrale war in Bosseborn untergebracht
– Die Angriffe von Redland begannen am Sonntag den 07.10.1962
– Eines der größten Manöver der britischen Rheinarmee im Jahr 1962.
– Eine geplante Luftlandung britischer Fallschirmjäger fiel aus, da die Maschinen in England wegen dichten Nebels nicht starten konnten
– Rotland lag westlich der Weser
– Es wurden ca. 1.000 Soldaten zur Schadensbeseitigung eingesetzt