Project Description

Heidesturm 2015

  • TrÜbPl. Klietz, Storkau, Billberge
  • 1.000 Soldaten, 100 Rad- und 85 Kettenfahrzeuge
  • BRIDGEX, BRD, USA
  • schweres Pionierbataillon 130 (Minden)
  • 1st ABCT, 3rd (US) Infantry Divison
    — D-Company “Dark Knights”/ 3rd Battalion, 69th Armor Regiment
  • Brückenschlag: Elbe, Storkau
  • Auf US-Seite lief die Übung unter dem Namen “Heidesturm Shock”
  • Eingesetztes Gerät (u.a.): M1A2 SEP V2, M3A3 Busk III, M88A2 Hercules, M3 Amphibie