Project Description


White Rhino 89

  • 18.09.1989 bis 22.09.1989
  • Münster, Kassel, Arnsberg, Göttingen, Nordheim, Unna, Paderborn
  • 11.500 Soldaten, 2.200 Rad- und 1.132 Kettenfahrzeuge
  • FTX, GB
  • 1. (UK) Armoured Division (Verden)

Ballungsraum:
Weikede, Berge, Hoinkhausen, Rüthen, Menzel, Effeln, Drewer, Arolsen, Trendelburg, Marsberg, Warburg, Hofgeismar, Korbach, Wolfhagen, westl. v. Göttingen, Drensteinfurt, Ahlen, Beckum, Lippstadt, Geseke, Münden

Soldaten: 11.500
Radfahrzeuge: 2.200
Kettenfahrzeuge: 1.132
– sonstige Kettenfahrzeuge: 937
– Kampfpanzer: 237
Hubschrauber: 35

Besonderheiten:
– Die Übung wurde durch die Verteidigungsminister Stoltenberg und King besucht
– Die Übung wurde durch die 2. ATAF unterstützt
– Die Schadenskontrollstelle war in Rüthen untergebracht

 

Archiv Michael Neumann: