Project Description

Reforger 74 – Certain Pledge

  • 30.09.1974 bis 23.11.1974
  • Stuttgart, Ulm, Donauwörth, Eichstätt, Weissenburg, Crailsheim, Heidenheim, Göppingen, Schwäbisch Hall, Dinkelsbühl
  • 44.000 Soldaten
  • FTX
  • USA, BRD, CDN
  • VII. (US) Corps (Übungsleitung)

Einheiten:

Blau:
1st (US) Infantry Division
– 3rd Brigade
2nd (US) Armored Cavalry Regiment
2nd Field Artillery Brigade
4th Field Artillery Brigade
3rd Battailon / 7th (US) Air Defence Artillery Regiment (Hawk)
67th (US) Air Defence Artillery Battailon (Vulcan / Chaparral)
Panzergrenadierbrigade 30 (GE) (Ellwangen)
– Panzerbataillon 303 (Leopard 1A3)
– Panzergrenadierbataillon 302 (Marder)

Reforger-Truppen (Blau):
HQ, 1st (US) Infantry Division (Ft. Riley, Kansas)
– 2nd Brigade
2nd (US) Armored Division (Ft. Hood,Texas)
– 2nd Brigade (2–67 AR (M60 aus Depot Wattenheim))

Orange:
1st (US) Armored Division
– 1st, 2nd & 3rd Brigade
4th (CA) Mechanized Brigade Group (CMBG)
210th Field Artillery Brigade
1st Field Artillery Brigade
2nd Battailon / 59th (US) Air Defence Artillery Regiment (Vulcan / Chaparral)
11th Air Defence Artillery Battailon (Hawk)

Aufmarschgebiet:
östl. von Stuttgart

Ballungsraum:
Kattenhochstatt, Holzingen, Zimmern, Ellwangen, Weissenburg, Dinkelsbühl, Nördlingen

Aufmarschphase: 30.09.1974 bis 09.10.1974
Übungsbeginn: 10.10.1974
Übungsende: 23.10.1974
Übungsplätze (Gefechtsschiessen) und Rückverlegung: 24.10. bis 23.11.1974

Brückenschläge:
– Rhein bei Germersheim durch D-Co./ 237th Engineer Battailon (MLC–67 Bailey Bridge). Die vorhandenen zivilen Brücken konnten die schweren Panzer nicht tragen

Besonderheiten:
– Erstes Reforger bei dem USAREUR die volle Kontrolle über die Übung hatte
– 12.000 Soldaten wurden eingeflogen. Dazu wurden die Flughäfen, Frankfurt, Ramstein und Echterdingen genutzt
– Es nahmen 38.000 US und 6.000 deutsche, bzw. kanadische Soldaten teil
– Certain Pledge bedeutet Übersetzt “Sichere Bürgschaft”
– Im Schlosshof von Ellingen wurde eine Patenschaft zwischen dem VII. (US) Corps und dem II. (GE) Korps geschlossen