Project Description

Goldgelber Reiter 2000

  • 26.06.2000 bis 29.06.2000
  • Höxter, Paderborn, Bad Driburg, Brakel, Hofgeismar, Frizlar, Wolfhagen, Bad Arolsen
  • 200 Soldaten, 45 Rad- und 7 Kettenfahrzeuge
  • FTX, BRD
  • Panzeraufklärungsbataillon 7

Einheiten:
Panzeraufklärungsbataillon 7 (Augustdorf)
Panzeraufklärungslehrkompanie 210
Feldjägerdienstkommando 730 (Augustdorf)

Ballungsraum:
Brakel, Dössel, Daseburg, Rösebeck, Borgentreich, Natzungen, Schönthal, B241, Lütgeneder

Übungsablauf:
Am Abend des 26.Juni fand der Aufmarsch ins Übungsgebiet per Kette über die Bundesstrasse 64 in den Grossraum Brakel statt, wo Verfügungsräume bezogen wurden. Am nächsten Morgen begann die eigentliche Übung mit dem Antreten des Panzeraufklärungsbataillon 7 gegen die Panzeraufklärungslehrkompanie 210.

Besonderheiten:
– Diese Übung war zugleich die letzte freilaufende Übung des Bataillons vor der Auflösung

Eingesetztes Gerät:
– Leopard 2, Luchs, M113 Serie, Fuchs „Rasit“, Büffel