Project Description


Iron Journey 2002

  • 31.10.2002 bis 14.11.2002
  • TrÜbPl. Grafenwöhr, Tanzfleck, B299, Grebenbach, B299, Amberg, Amberg-West, A6, Amberg Süd, Staatsstrasse 2165, Emhof, CMTC Hohenfels
  • 1.000 Rad- und Kettenfahrzeuge
  • FTX/Movex, USA
  • 1st (US) Armored Division

Einheiten:
1st (US) Armored Division
– 2nd Brigade “The Iron Brigade” (Baumholder)
— HHC
– 1st Battalion – 6th Infantry Regiment “The Regulars” (M2A2 Bradley)
– 2nd Battalion, 6th Infantry Regiment “The Regulars” (M2A2 Bradley)
– 1st Battalion – 35th Armored Regiment “Conqueror” (M1A1 HA Abrams)
– 4th Battalion – 27th Field Artillery Regiment “Iron Thunder” (M109 A6 Paladin)
– 40th Engineer Battalion “Battering Rams”
– 47th Forward Support Battalion “Modern Pioneers”
3rd COSCOM
1st Military Police Company (Würzburg)
1st Battalion, 4th Air Defense Artillery Regiment (Wackernheim)
501st Military Police Company

Übungsablauf:
– die Einheiten verlegten über die B299. Genutzt wurde die Auffahrt BAB 6 “Amberg Süd” bis Ausfahrt “Amberg Nord”. Von dort aus ging es über Landstrassen bis Emhof!
– Kettenfahrzeuge haben quer durch Amberg verlegt!

Besonderheiten:
– Ein ausgefallener M48 MICLIC wurde auf der B299 bei Altmannsticht auf einen M1070 HET Panzertransporter (M1000 Semitrailer) verladen

Eingesetztes Gerät (u.a.):
M1 A1 HA Abrams, M2 A2 ODS Bradley, M88, M60 AVLB, M9, M113 Serie, M577, M109 A6 Paladin, M992 FAASV, M48 A5 MICLIC