Project Description

Klaver Jas 85

  • 18.03.1985 bis 29.03.1985
  • Bremen, Rotenburg/Wümme, Schneverdingen, Celle, Nienburg, Diepholz, Quakenbrück, Cloppenburg
  • 10.000 Soldaten, 2.200 Rad- und 550 Kettenfahrzeuge. 40 Hubschrauber
  • FTX
  • NL, BRD, UK
  • 4. (NL) Division (Harderwijk/NL)

Einheiten:

Blau:
– 43. (NL) mechanisierte Brigade (Havelte/NL)

Grün:
– 41. (NL) Panzerbrigade (Seedorf/BRD)
– 42. (NL) mechanisierte Brigade (Assen/NL)

Ballungsraum:
Schwaförden, Bruchhausen-Vilsen, Siedenburg, Apelstedt, Bücken, Buchhorst, Buchholz, Bassum, Sulingen

Manöverzentrale:
– Dünsen, Hotel “Waldfrieden”

Aufmarsch: 18.03 und 19.03.1985
Kernübungszeit: 20.03.1985 bis 29.03.1985

Brückenschläge:
– Weser zwischen Hasbergen und Drakenburg durch “Blau”
– Hunte bei Colnrade

Besonderheiten:
– “Klaver Jas” bedeutet übersetzt “Kleeblatt Jagd”
– Die Übung wurde durch die Logistikübung “Klaver Support 85” unterstützt
– “Blau” trat östlich der Weser in Richtung Bruchhausen-Vilsen und Hoya an