2001

20012018-01-29T22:39:52+00:00

Project Description

Übungen 2001

Allersprung 2001

Iron Forge 2001

Leineeexpress 2001

Niedersachsenderby 2001

Troop Challenge 2001

Weitere Übungen

Danger Crossing 2001

  • 05.09.2001 bis 07.09.2001
  • Gochsheim, Schonungen
  • FTX, USA
  • 1st Infantry Division (The Big Red One) (Schweinfurt)
  • 2nd Brigade “Dagger Brigade” (Schweinfurt)
    — Teile, 1-77Armor
    — Teile, 1-18 Infantry (Schweinfurt)
  • 502nd Engineer Company (130th Engineer Brig.)
  • 12th Chemical Company
  • Brückenschlag: Main bei Gochsheim
  • Einfliegen von Brückenteilen mittels CH-47 Chinook
  • Eingesetztes Gerät: M1 A1 HA Abrams, M2 A2 ODS Bradley, M88, M113 Serie, M60 AVLB, M9, AH-64 Apache, CH-47 Chinook

Falcon Strike 2001

  • Sept. 2001
  • Minden, Herford, Gütersloh., Bielefeld, Warendorf, Münster, Steinbeck, Osnabrück
  • 300 Soldaten (20 NL), 70 Rad- und 12 Kettenfz. 4 Jets
  • CPX, UK, NL

Final Recce 2001

  • 12.03.2001 bis 18.03.2001
  • Hildesheim, Goslar, Schellerten
  • FTX, NL
  • 103.Verkenningsbataljon (Soesterberg/ NL)
  • 103. Koninklijke Marechaussee Eskadron
  • Eingesetztes Gerät (u.a.): YPR Serie, M577

Gelber Schild 2001

  • 12.03.2001 bis 14.03.2001
  • Uelzen, Lüneburg, Elbe-Seitenkanal
  • FTX, BRD
  • 4./ Panzeraufklärungslehrbataillon 3
  • Brigade Aufklärungskompanie 10,
  • Rot: 2./ Panzeraufklärungslehrbataillon 3

Gunners Focus 2001

  • 05.03.2001 bis 08.03.2001
  • Wetzlar, Butzbach, B277, Niederkleen, Hüttenberg, Reiskirchen, Oberwetz, Weidenhausen, Niederwetz, Rechtenbach, Langgöns, Laufdorf, Kirchgöns
  • 350 Soldaten, 85 Rad- und 46 Kettenfahrzeuge
  • FTX, USA
  • 2nd Battalion – 3rd Field Artillery Regiment “Gunners” (Giessen) (M109 A6 Paladin/ M981 FIST) (für 1st Brigade)
  • 2nd Battalion – 37th Armored Regiment “Iron Dukes” (M1A1 HA Abrams)
  • Panzermörserzug und Medical Section
  • Eingesetztes Gerät (u.a.): M109 A6 Paladin, M992 FAASV, M113 Serie, M577

Gunners Rollex I 2001

  • 21.02.2001 bis 22.02.2001
  • Siegerland, Niederrossbach, Haiger
  • LOGEX, USA
  • HHB u. SB/ 2nd Battalion – 3rd Field Artillery Regiment “Gunners” (Giessen)

Lion Hammer 2001

  • 30.07.2001 bis 01.08.2001
  • Truppenübungsplatz Grafenwöhr, A70, Stadelhofen, Schesslitz, Windischletten, B22, Bamberg
  • FTX, USA
  • 1st Battalion – 33rd Field Artillery “Golden Lions” (Bamberg) (MLRS/ Target Acquisition)
  • Besonderheiten:
    — Vor Beginn des freilaufenden Teils der Übung, übte das Battalion im Juli 2001 auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr
    — Die Übung war zu gleich der Rückmarsch in den Heimatstandort Bamberg
    — Bei Steinfeld-Stadelhofen war ein Instandsetzungspunkt eingerichtet
  • Eingesetztes Gerät (u.a.): MLRS, M113, M577, M88

Lion Strike 2001

  • Ende Oktober 2002
  • Bamberg, Rossdorf am Berg, Teuchatz, Geisberg, Oberngrub, Kasendorf
  • FTX, USA
  • 1st Battalion – 33rd Field Artillery “Golden Lions” (Bamberg) (MLRS/ Target Acquisition)
  • Eingesetztes Gerät (u.a.): MLRS, M113, M577, M88

Sommersturm 2001

  • 14.08.2001 bis 18.08.2001
  • Birkenfeld, Kusel, Rothselberg, Jettenberg, Reichenbach, Altenglan, Bosenbach, Reichenbach-Steegen
  • 120 Soldaten, 12 Rad- und 10 Kettenfahrzeuge
  • FTX, BRD
  • 3./ Beobachtungspanzerartilleriebataillon 51 (Idar-Oberstein, M109A3GEA2)
  • Die Luftangriffe wurden durch zwei zivile Pilatus-Maschinen durchgeführt
  • Eingesetztes Gerät (u.a.): M109, M113

Wesersprung 2001

  • 01.12.2001 bis 07.12.2001
  • TrÜbPl. Bergen-Hohne, Nienburg, Steimbke, Norddrebber, B214, Schwarmstedt, A7, Westenholz
  • FTX/MOVEX, BRD
  • Panzerbataillon 143 (Stadtallendorf, Leopard 2 A4)
  • Gefechtsmarsch vom Standortübungsplatz Minden) nach Bergen-Hohne
  • Aufgrund eines Unfalls einer M3 Amphibie mit einem Regionalexpress wurde der Weserübergang bei Landesbergen abgesagt

Yellow Mountain 2001

  • 19.10.2001 bis 22.10.2001
  • TrÜbPl. Bergen-Hohne, Rade, Zeven, Fintel, Sittensen, Wedemark, Nienburg, Rethem, Rotenburg/Wümme, Visselhövede, Walsrode, Wahnebergen, Dorfmark, Waffensen
  • 250 Soldaten, 20 Rad- und 50 Kettenfahrzeuge
  • FTX, BE
  • 7. (BE) mech. Infanterie Brigade
  • A u. B SQN/ 1e Jagers te Paard
  • 3.500 Soldaten übten in Bergen-Hohne

Details

Autoren:

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen