Project Description

Compass Point II 83

  • 10.01.1983 bis 21.01.1983
  • Birkenfeld, Bad Kreuznach, Wittlich, Cochem, Zell, Mainz, Bingen, Trier, Saarburg, Merzig, Wadern, St. Wendel
  • 7.500 Soldaten, 1.500 Rad- und 500 Kettenfahrzeuge (950 geplant)
  • FTX, USA
  • 8th (US) Infantry Division (Bad Kreuznach) (Übungsleitung)

Einheiten:
1. Phase:
– 1st Brigade (Mainz)
– 3rd Brigade (Mannheim)
2. Phase:
– 2nd Brigade (Baumholder)
– 4th Brigade (Wiesbaden)

Besonderheiten:
– Es wurden nur 50 Kampfpanzer (375 geplant) eingesetzt. Dazu kamen 65 Hubschrauber
– In Schauren hat eine Instandsetzungseinheit mit rund 100 Mann während der Aufmarschphase Unterschlupf gefunden
– Aufgrund der Witterung wurde der Umfang der Übung erheblich reduziert
– Für Märsche wurden u.A. die A6, A61, und A62 genutzt