Project Description

Staufer Löwe 97

  • Sept. 1997
  • Kasernen in Münsingen, Ulm, Sigmaringen, Stetten am kalten Markt
  • 3.500 Soldaten, 900 Rad- und 4 Kettenfahrzeuge
  • CAX, BRD, USA
  • II. (GE/US) Korps

Einheiten:
Leitungsorganisation: Stab II. (GE/US) Korps (Ulm)
Teile Stab IV. Korps (Potsdam)
Wehrbereichskommando VI (München)
ICAOC 4 (NATO-FüGefStd für die Luftstreitkräfte) (Messstetten)
AOCC (LwVerbKdo II. Korps) (Ulm)
LogBrig 2/SanBrig 1 (Germersheim/Leer)

Truppen im Leitungsdienst:
Führungsunterstützungsbrigade 2 (Ulm)
Heeresfliegerregiment 26 (Roth)
Geophysikalischer Messzug 200 (Sigmaringen)

Übende Grossverbände:
1. (GE) Gebirgsdivision (München)
5. (GE) Panzerdivision (Mainz)
10. (GE) Panzerdivision (Sigmaringen)
1st (US) Armored Division (Bad Kreuznach)

Es kamen 18 Hubschrauber zum Einsatz