Project Description

Großübungen 1978

Blaue Donau 78

Bold Guard 78

Full House 78

Heksen Kring 78

Red Dragon 78

Red Tornado 78

Reforger 78 – Certain Shield

Saxon Drive 78

Yellow Horse One 78

Weitere Übungen

Aintree Task 78

  • 15.11.1978 bis 08.12.1978
  • 8.000 Soldaten, 600 Rad- und 350 Kettenfahrzeuge
  • Nienburg, Wunstorf, Loccum, Uchte
  • FTX, UK
  • 1st (UK) Armoured Division
  • Es wurden 24 Hubschrauber eingesetzt

Bridge Ex 78

  • 15.11.1978 bis 05.12.1978
  • Schweinfurt, Würzburg, Bamberg, Hassfurt
  • FTX, USA
  • 1st (US) Armored Division “Old Ironsides” (Ansbach)
    — 2nd Battalion – 81st Armored Regiment (M60 A1 Patton)
  • 16th Engineer Battalion (Fürth)
    — HHC, A-D-Company (M113 A3), E-Company (Ribbon Bridge)
  • 23rd Signal Battalion
  • Brückenschläge: Main

Eingesetztes Gerät (u.a.):
– M60 A1 Patton
– MAB (Mobile Assault Bridge)
– M113 Serie
– M88 A1
– M578
– M60 AVLB
– M728 CEV

Cardinals Sword 78

  • 18.09.1978 bis 23.09.1978
  • Coburg, Bayreuth, Amberg, Nördlingen, Heilbronn, Würzburg
  • 2.000 Soldaten, 500 Rad- und 50 Kettenfahrzeuge
  • CPX, USA
  • VII. Corps
  • Es nahmen 100 deutsche Soldaten ein
  • 50 Hubschrauber kamen zum Einsatz

Eenhorn (10) 78

  • 17.02.1978 bis 04.03.1978
  • Büren, Wünnenberg, Lichtenau, Borchen
  • 2.100 Soldaten, 580 Rad- und 81 Kettenfahrzeuge
  • FTX, NL
  • Es wurden 4 Hubschrauber eingesetzt

Gryphons Galore 78

  • Hannover, Helmstedt, Northeim, Kassel, Dortmund, Minden
  • FTX, UK
  • 3rd (UK) Corps (Übungsleitung)

Trouble Hunter 78

  • 11.02.1978 bis 25.02.1978
  • 1.500 Soldaten, 300 Rad- und 65 Kettenfahrzeuge
  • FTX, NL
  • 11. (mech.) Panzerinfantriebrigade (Schaarsbergen/ NL)
  • Zeiträume:
    — Aufmarsch ab: 11.02.1978
    — Gefechtsübung: 16.02.1978 bis 23.02.1978
    — Rückmarsch bis: 25.02.1978